Thunderbird ist eine kostenlose, plattformübergreifende Open-Source-Anwendung für die Verwaltung von E-Mail- und Newsfeeds. Es ist eine lokale (anstatt eine webbasierte) E-Mail-Anwendung, die leistungsstark und dennoch einfach zu bedienen ist. Thunderbird wird von den Leuten der Mozilla Corporation und einer Gruppe engagierter Freiwilliger entwickelt, getestet, übersetzt und unterstützt. Thunderbird gibt Ihnen die Kontrolle und das Eigentum über Ihre E-Mail. Es gibt viele Add-Ons für Thunderbird, die es Ihnen ermöglichen, Ihre E-Mail-Erfahrung zu erweitern und anzupassen. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit News-Feeds, Blogs und Social Features Bessere Nachrichten, jeder: Es ist, weil native OpenPGP-Unterstützung in Thunderbird ab Version 78 enthalten sein wird! YaaaaaaY! 1/ Um mehr über diese Neuigkeiten im Detail zu erfahren, lesen Sie Mozilla Wiki. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit den neuesten und besten Updates zu Nachrichten, Features, Events und Vorschauen und werfen Sie einen Kleinen Blick auf die kommenden Veröffentlichungen. Websites können Inhalte zum Download durch Anwendungen veröffentlichen, die entweder eines der RSS- oder Atom-Protokolle verwenden. Solche Inhalte werden gemeinhin als “News Feed” oder “RSS-Feed” oder “Syndizierung” bezeichnet. Feeds werden oft von Blogs verwendet, aber traditionellere Websites können inhalte in diesem Format verfügbar machen.

Wenn Sie den Feedlink einer Website abonnieren, überprüft Ihr Feedreader (z. B. Thunderbird) automatisch den Speicherort und lädt die Artikel in lokale Ordner herunter. Thunderbird bietet Ihnen IMAP/POP-Unterstützung, einen integrierten RSS-Reader, Unterstützung für HTML-Mail, leistungsstarke Schnellsuche, gespeicherte Suchordner, erweiterte Nachrichtenfilterung, Nachrichtengruppierung, Etiketten, Rücksendungen, intelligente Adressbuch-LDAP-Adressvervollständigung, Importtools und die Möglichkeit, mehrere E-Mail- und Newsgroupkonten zu verwalten. Am 11. Oktober 2006 gaben Qualcomm und die Mozilla Foundation bekannt, dass “zukünftige Versionen von Eudora auf der gleichen Technologieplattform basieren werden wie das Open-Source-E-Mail-Programm Mozilla Thunderbird.” [347] Das Projekt trägt den Codenamen Penelope. Ein inoffizielles Eudora/Penelope Forum ist über Web oder Newsreader zugänglich. [348] A: Dies ist darauf zurückzuführen, dass JavaScript für Nachrichten deaktiviert wurde (E-Mails, Newsgroup-Beiträge, Feed-Zusammenfassungen). Die Anforderung, eine vom Benutzer konfigurierbare Option zum Aktivieren von JavaScript nur für Feedzusammenfassungen zu implementieren, lautet Bug 456481.

Gute Nachrichten, jeder: Enigmail, das OpenPGP-Plugin für den Thunderbird E-Mail-Client, wird aufgegeben! Yaaaaaay! — Robert J. Hansen (@robertjhansen) 8. Oktober 2019 Mozilla ist in einer fröhlichen Stimmung über die Zukunft seines Babys. Der Wechsel zur MZLA Technologies Corporation wird es dem Projekt ermöglichen, “leichter zu arbeiten, schneller zu handeln und Ideen zu verfolgen, die bisher nicht möglich waren”. Am 17. September 2007 gab die Mozilla Foundation die Finanzierung einer neuen Internet-Kommunikationsinitiative mit Dr. David Ascher von ActiveState bekannt. Ziel dieser Initiative ist es, “Internet-Kommunikationssoftware auf DerGrundlage des Thunderbird-Produkts, -Codes und der Marke zu entwickeln”.

Der Desktop-E-Mail-Client Thunderbird wurde am 25. Februar 2019 auf Version 60.5.2 aktualisiert. Der neue Thunderbird 60.5.2 kommt als Update für alle früheren Versionen der Software.